Jugendclub Ruschberg
Jugendclub Ruschberg

Grußwort

Liebe Besucher der Homepage des Jugendclubs Ruschberg,

mit Erstellung einer Homepage ist ein langgehegter Wunsch in Erfüllung gegangen.

Hier bedanke ich mich bei Andreas Heu, der die Seite eingerichtet hat und diese mit Beiträgen füllen wird.

Träger des Jugendclubs ist die Gemeinde Ruschberg.

Die Gründungsidee kam nach Eröffnung des Bürgerhauses. Aus Kostengründen konnte in diesem Gebäude kein Jugendraum gebaut werden. So musste man improvisieren. Die Verbandsgemeinde stellte Kellerräumlichkeiten in der Grundschule zur Verfügung.

Diese maroden und teilweise feuchten Räume wurden durch Eltern und Jugendliche in Eigenleistung mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde in vier schöne Aufenthaltsmöglichkeiten umgestaltet.

Im April 2000 konnte dann die feierliche Eröffnung stattfinden.

Viele der damaligen Gründungsmitglieder sind heute erwachsen, stehen voll im Berufsleben und bringen sich immer noch im Club ein.

Zweimal wurde der Jugendclub auf Landesebene mit hohen Geldpreisen für sein Engagement ausgezeichnet.

Er ist mittlerweile fester Bestandteil im Dorfleben und kann zu Recht als ein Aushängeschild der Ortsgemeinde Ruschberg bezeichnet werden.

In der Homepage sind die verschiedenen Aktivitäten dargestellt.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht

 

mit freundlichen Grüßen

 

Alfred Heu

Weihnachtsmarkt Mainz

Kanufahrt

 

 

Mitgliederversammlung

 

 

jugend.rlp.de Aktuelles

Schüler-TV-Wettbewerb "SchoolsON" (Fri, 24 Jun 2016)
Der bundesweite Schüler-TV-Wettbewerb SchoolsON der ProSiebenSat.1 Media SE, unterstützt von der...
>> Mehr lesen

Jugendschutzgesetz in 10 Sprachen (Thu, 23 Jun 2016)
Der Kinder- und Jugendschutz-Fachverlag Drei-W-Verlag hat die Broschüre "Kurz und Knapp – das...
>> Mehr lesen

Crossmedia

FORSCHUNGSPROJEKT „SOUND ECOLOGY“ – Erfahrungsbericht Gruppe Amphibien (Mon, 20 Jun 2016)
Alles für die Forschung – gemäß diesem Motto zog die Forschungsgruppe Amphibien los, um in der heimischen Flora und Fauna des Nationalparks Hunsrück-Hochwald Amphibien akustisch sowie visuell zu dokumentieren. Um ein Gesamtbild der akustischen Umwelt des Moores Ochsenbruch zu erhalten, wurden neben verschiedenen Kurzaufnahmen auch jeweils einstündige Daueraufnahmen am Abend sowie am frühen Morgen vor […]
>> Mehr lesen

Green Hill Festival 2016 – Nachbericht (Tue, 14 Jun 2016)
In diesem Jahr ging das Green-Hill Festival in seine sechste Runde. Nachdem das Festival, das ausschließlich von Studenten des Umwelt-Campus organisiert wird, in den letzten Jahren immer ein voller Erfolg war, haben sich die Organisatoren dieses Jahr wieder ins Zeug gelegt und ein abwechslungsreiches Programm mit Bands verschiedener Musikrichtungen zusammengestellt. Headliner und somit Höhepunkt des […]
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
Andreas Heu